Lessons Learned

Erfahren Sie, wie Sie die Anforderungen bewältigen können, die mit der Erstellung mehrsprachiger Dokumente verbunden sind! Anbieter und Anwender vermitteln Ihnen, wie durchgängiges Product Information Management realisierbar ist, das alle relevanten Abteilungen im Unternehmen einbezieht. Sie berichten über ihre Erfahrungen mit Konzepten in der Praxis.


Die Leuze electronic-Gruppe ist ein Technologieunternehmen für induktive Sensoren, Bilderverarbeitungs-, Identifikations- und Datenübertragungssystemen sowie optoelektronischen Sicherheits-Senorsystemen für die industrielle Automation. Um ihre Kunden künftig noch übersichtlicher über das Portfolio zu informieren, hat Leuze sich für den Relaunch seines Internetauftritts entschieden.

Peter Justesen, Händler für exklusive Waren für internationale Dimplomaten, vertraut in seiner Multichannel Strategie auf die Lösung von Heiler Software.

Sagemcom meistert die zahlreichen Herausforderungen, die mit der Erstellung technischer Dokumentationen in vielen Sprachen und für verschiedene Labels und Brands verbunden sind, mit SCHEMA ST4.

Die Häfele GmbH & Co KG zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Möbel- und Baubeschlägen sowie von elektronischen Schließsystemen. Bei der Vermarktung seiner Produkte nutzt das schwäbische Familienunternehmen seit nunmehr drei Generationen aussagekräftige Kataloge und setzt mit seiner innovativen Produktpräsentation und -dokumentation immer wieder neue Maßstäbe.

Schneidmaschinen-Hersteller reduziert Übersetzungsaufwand um bis zu 65 Prozent durch den Einsatz des Across Language Server. Gleichzeitig realisierte das Unternehmen effiziente Prozesse und gewährleistet dadurch eine termingerechte und gesetzeskonforme Auslieferung der Maschinen-Dokumentationen.