Lessons Learned

Erfahren Sie, wie Sie die Anforderungen bewältigen können, die mit der Erstellung mehrsprachiger Dokumente verbunden sind! Anbieter und Anwender vermitteln Ihnen, wie durchgängiges Product Information Management realisierbar ist, das alle relevanten Abteilungen im Unternehmen einbezieht. Sie berichten über ihre Erfahrungen mit Konzepten in der Praxis.


Die Meister Strömungstechnik GmbH erstellt seit zehn Jahren die Technischen Dokumentationen für ihre weltweit vertriebenen Produkte mit dem Redaktionssystem COSIMA go!.

Kunden des Translation-Management-Systems [i]-flow von itl können das formatunabhängige Lektoratstool [i]-correct kostenlos als Komponente nutzen. Die Lösung wird von dem Übersetzungsdienstleister kontinuierlich weiterentwickelt. 

Zugegeben, „Hades“ stand gar nicht zur Auswahl, als der Sprachdienstleister Gemino für seinen Auftraggeber potenzielle Produktnamen bewertet hat. Angedacht waren lateinische Namen, die für neue Produkte eingesetzt werden sollen.

Mithilfe moderner Redaktionssysteme steigern Anwender nicht nur die Qualität ihrer Dokumentation, sie reduzieren auch das Arbeitsaufkommen und senken Kosten. Dies zeigt unter anderem der Praxisbericht der Brabender Technologie GmbH & Co. KG.

Per Volltextsuche und Rubriken bietet die PwC Insurance App Zugriff auf über 1000 Artikel – vollautomatisch publiziert und laufend aktualisiert aus dem Empolis Redaktionssystem.